Apocalypse now or never?

KommentareNatur-und TierschutzPolitische LiteraturMedienMeinungenPanikmacheWissenschaft

Nachdem man nun monatelang vor ihnen Ruhe hatte – einer der wenigen WIRKLICH POSITIVEN NEBENEFFEKTE der Coronakrise – versuchen sie nun ihre Wiederauferstehung zu inszenieren: Die Jugendlichen und jungen Frauen, die sich aus fehlgeleiteter Überzeugung dazu aufgemacht haben, die Welt retten zu wollen. Als erstes wenden sie sich natürlich an die immer-noch-Kanzlerin Deutschlands, die ihrer

Kann man Lehren aus der Katastrophe ziehen?

CoronaNatur-und TierschutzChinaEpidemieKatastropheKriseÜberbevölkerungvirus

Ganz sicher ja, wenn auch weder abschliessend noch qualitativ final. Fangen wir mit China, dem Verursacher der Katastrophe an. Die chinesische Regierung hat in jeder Hinsicht schwere Schuld auf sich geladen, auch wenn sie sich nun bemüht, sich selbst zum Helden der Corona-Krise zu stilisieren, zum Retter der Welt. Die chinesische Regierung ist aber nicht

Mord an Tieren im Krefelder Zoo

Natur-und TierschutzBrandHimmelslaterneKrefeldSilvesterTiermordVerantwortungslosZoo

Es ist unglaublich, erschütternd, unbegreiflich, dass man unschuldige Tiere, Menschenaffen, kleine Äffchen, Vögel und andere Tiere im Zoo Krefeld verbrennen liess. Und warum?Nur weil die Menschen nicht von ihrer törichten Knallerei und ihrem verbrecherischen Gezündel an Silvester lassen können. Dieser alle erschütternde Brand zeigt mehrere Aspekte auf, die diskutiert werden müssen. Zunächst einmal die Brandursache.

Klimawandel ist schlecht, ODER?

Natur-und TierschutzGeburtenkontrolleKlimaMenschheitMilliarden

Alle Welt jammert über DEN Klimawandel. M. Atwood nennt ihn sogar eine Katastrophe. Wir berichteten schon darüber. Jetzt wollen wir mal überlegen, was es dazu sonst noch zu sagen gibt, abgesehen vom Sprüchlein: „Listen to the scientists“. Wir würden das Sprüchlein: „Listen to common sense“ bevorzugen, da es so was Normales und gar nichts Hysterisch-Überspanntes

Greta und COP25 Madrid

Natur-und Tierschutz

In Matheprüfungen musste man früher immer unter die gelösten Aufgaben schreiben: w.z.b.w. Bezüglich dieser irrsinnigen COP25 Veranstaltung in Madrid mit ca 25’000 Teilnehmenden, von denen wohl nur eine einzige mit hochmoderner (nicht wirklich umweltfreundlicher) Segelyacht und dann dem Nachtzug angereist kam, könnte man schreiben: w.z.e.w. = „Was zu erwarten war.“ Was war zu erwarten? Es

Die kurioseste Geschichte des Monats

Natur-und TierschutzKitzbühelÖsterreichSchneeSkipiste

Österreich ist doch immer für kuriose G’schichten gut. Aber diese hier schlägt nun wirklich fast alles. Um was es geht? Buchstäblich um „Schnee von gestern“. Den haben sie im letzten Winter nämlich gesammelt, die Kitzbühler. Angeblich. Und unter einer Plane eiskalt gehalten. Scheinbar. Preisfrage: Wieviel Kälte muss extra mit Strom erzeugt werden, um Schnee vom

Protestieren Wir Gegen Tierquälerei

Natur-und Tierschutz

Die Sueddeutsche Zeitung veröffentlichte am 17. September 19 einen Artikel, in dem Tierquälerei im grossen Stil angeprangert wird. Lesen Sie selbst dort: https://www.sueddeutsche.de/bayern/landshut-systematische-tierquaelerei-1.4604416 Zum Glück gibt es noch anständige Menschen, wie die Amtstierärzte am Landshuter Landratsamt und den Landshuter Landrat Peter Dreier , die sich weigern, Exportpapiere für Kühe nach Usbekistan auszustellen. Die Fahrt ist

Ekelhafte Tierquälerei auf einem Bauernhof in Bad Grönenbach

Natur-und TierschutzBad GrönenbachBauernhofKüheTierqualTierquäler

„Die richtige Balance für Körper, Geist und Seele“ , so wirbt der Ort Bad Grönenbach im Allgäu für Ferienaufenthalte dort. „Wer Urlaub machen will, sucht Entspannung, Ausgleich, Aktivität. In Bad Grönenbach finden Sie Ihren Urlaubsort mit Weitblick: beste Aussichten für Naturliebhaber und Kulturfans…….Finden auch Sie in Bad Grönenbach die richtige Balance für Körper, Geist und