Eine mehr als dumme Frage:

Bücher zu MigrationBücher zu Terror und IslamKommentareMigrationAfghanistanEUFrauenOrtskräfteUSA

Welche Verantwortung hat Europa für Afghanen? fragt die deutsche Zeitung faz. Welch törichte Frage. Natürlich hat Europa keinerlei Verantwortung für Afghanen. Wieso sollte es? Den Krieg in Afghanistan fingen die USA mit dem Segen der UNO 2001 an, angeblich um Bin Laden und seine Truppe Al Qaida unschädlich zu machen. Es existieren schon seit 1996

Na, BRAVO: Die Grün-Roten Depperten

Bücher zu MigrationKommentareKuriosesBefreiungBerlinMieteRot-Grün

von Berlin haben eins auf den Deckel gekriegt, auf ihren vielgeliebten, dümmlichen Mietpreisdeckel. Nachdem sie schon genug Unheil damit angerichtet haben. Kein Mensch ist gegen Mieterschutz. Aber man kann erstens alles übertreiben, was Rot-Grün-Dumm fast täglich tut und zweitens wünscht höchstwahrscheinlich NIEMAND, ausser der angesagten Rot-Grün-Depperten winzigen Minderheit, eine Neuauflage des -Gottlob auf dem Müllhaufen

Bücher zum Thema Migration

BuchempfehlungenBücher zu Migration

Die folgenden Bücher zu Migration sind „richtig und wichtig“, um mal eine gewisse Dame zu zitieren, die diese Bücher selbst wohl eher zensieren würde, so sie könnte, als sie ernsthaft lesen zu wollen. Die Bücher sind trotzdem oder gerade deswegen äusserst EMPFEHLENSWERT! Douglas Murray, The Strange Death of Europe, Immigration, Identity, Islam, Bloomsbury, London, Oxford,