Die Grüne und ihre diktatorischen Wünsche

KommentareMigrationEuropaKGEMigrantenMoriaSeehofer

Offenbar hat es für Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt (KGE) immer noch nicht genügend „geschenkte Menschen“ in Deutschland. Um Herrn Seehofer Beine zu machen und ihn dazu zu zwingen mehr, am besten alle, aus dem abgebrannten Moria aufzunehmen, FLIEGT sie (FLIEGT!! als ANGEBLICH klimaschützende Grüne!!) nach Lesbos, um sich dort selbst umzuschauen. Davon wird den Menschen ja

EU: NEW PACT ON MIGRATION AND ASYLUM

English TextsKommentareMigrationBrusselsEUMigrationopinionpoliticiansouvereign

ON THE EU HOMEPAGE ONE CAN FIND THE FOLLOWING INFORMATION THESE DAYS https://ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12544-New-Pact-on-Migration-and-Asylum: It says in the introduction: „The New Pact on Migration and Asylum aims to create a comprehensive, sustainable and crisis-proof framework for managing asylum and migration in the EU. It will cover the whole migration route – from origin and transit countries

Apocalypse now or never?

KommentareNatur-und TierschutzPolitische LiteraturMedienMeinungenPanikmacheWissenschaft

Nachdem man nun monatelang vor ihnen Ruhe hatte – einer der wenigen WIRKLICH POSITIVEN NEBENEFFEKTE der Coronakrise – versuchen sie nun ihre Wiederauferstehung zu inszenieren: Die Jugendlichen und jungen Frauen, die sich aus fehlgeleiteter Überzeugung dazu aufgemacht haben, die Welt retten zu wollen. Als erstes wenden sie sich natürlich an die immer-noch-Kanzlerin Deutschlands, die ihrer

Kaum ist die Corona Krise halb vorbei wird der Schlamperladen der deutschen Politik wieder sichtbar.

KommentareBetrugErschleichungJuraSchlamperladenWirecard

Milliarden und Millionenzusagen an alle und alles was kreucht und fleucht. Da bekommt man Panikattacken wenn man darüber nachdenkt wie das alles finanziert werden soll, bzw. wie das die Empfänger jemals zurückzahlen sollen. Schon gibt es hunderte oder gar tausende von Betrugsfällen, angefangen von Clans bis zu islamischen Verbänden, die alle Hilfs-, Übergangs- oder Fördergelder

Gedankenexperiment: Was wäre wenn…?

KommentareGewaltKrawallMigrantenPolizeiStuttgartVerrohung

Was wäre, wenn es KEINE Polizei mehr gäbe? Wollen wir z.B. Zustände wie in Mexiko? Dort versuchte offensichtlich die Drogenmafia den Polizeichef García Harfuch zu ermorden. Harfuch bekämpft mutig und kompromisslos organisierte Verbrecher, was er nun fast mit dem Leben bezahlte. Seine Leibwächter wurden erschossen, ebenfalls eine zufällige Passantin. So sieht es aus, wenn man

Hilfe, Polizei! Polizei hilf!!

KommentareKuriosesBeleidigungHetzereiPolizeiSatiretaz

Ach nee! Ausgerechnet diese Möchte-Gern-Schreiberin, die alle Polizisten auf den Müllhaufen schmeissen will, bittet nun dieselbe Polizei, die sie derart angegiftet und verächtlich gemacht hat, um Hilfe? Wenn das nicht Ironie ist…Die durchaus ……………..* (seelisch wie äusserlich) Möchtegern- Journalistin, die schon von Freund Steinmeier zum Tee ins Schloss gebeten wurde (Warum in aller Welt denn

Um Resonanz zu finden brauchen hohle Theorien hohle Köpfe.

CoronaKommentare

Kaum waren regierungsseitig Lockerungen in der Corona Krise angekündigt, demonstrieren Verschwörungsideologen gegen ZUVIEL oder ZUWENIG, oder gegen Bill Gates und die Pharmaindustrie. Die Rechts- und Linksradikalen demonstrieren plötzlich für die im Grundgesetz verankerten Grundrechte, obwohl sie am liebsten die Bundesrepublik Deutschland abschaffen und durch DDR Version 2 oder Nazideutschland Version 2 ersetzen wollten. Einige ganz