Nerze in Nerzzuchtfarmen

verschiedener Länder (Holland, USA u.a.) wurden mit dem Coronavirus angesteckt und steckten wiederum andere Nerze und Menschen an. In einer Farm in den Niederlanden wurden daraufhin 92’000 Tiere ermordet.

Es ist eine einzige SCHANDE: Können die Frauen (und auch Männer) weltweit nicht endlich aufhören, Tiere wegen ihrer Pelze zu quälen, in viel zu engen Käfigen zu halten und sie zu ermorden, damit man mit deren Pelz am eigenen Körper angeben kann?

Es ist wirklich entsetzlich, dass Tiere ungefragt ständig menschlicher Dummheit ausgesetzt sind und diese mit dem Tod bezahlen müssen. Meist einem grausamen Tod nach einem noch grausameren Leben.
Tierquälerische Massentierhaltung und Tierzucht zu Modezwecken gehören weltweit und endgültig verboten!

Dann kommt es auch nicht zu Ansteckungen mit irgendwelchen Viren.