„Wir Grüne mussten erst lernen, dass die Polizei ein positiver Faktor ist“

sagt eine Grüne im Interview den Reportern der faz.

Wie dämlich sind die eigentlich, die Grünen? Wurden sie auf einem anderen Stern geboren als der deutsche Durchschnittsbürger und kamen von dort erst als vollständig ausgewachsene, mit Anti-Polizei-Einstellung geimpfte Menschen auf diese Erde?

Etwas Kindischeres als gewisse Grüne (angefangen von der Claudia Benedict, über die Anna, den Teddybär mit seinem Dreitagebart, dem Nuschel-Kuhn und viele andere) gibt es nicht. Die laufen mit dem Kopf immer noch in den Wolken des Sterns herum, von dem aus sie irgendwie aus Versehen auf die Erde geplumpst sind.

Ja, Leute! tatsächlich! Polizisten und Polizistinnen sind SEHR positive Menschen. Normalerweise. Wenn sie nicht blöd angepöbelt, bespuckt, beschimpft, mit Steinen und Feuerwerkskörpern usw beworfen werden. Dann kann es schon mal sein, dass eine/r von ihnen kurz ausrastet und mal ein paar schärfere Worte sagt. Würdet Ihr auch tun, Leute, oder? Wenn man Euch im Bundestag zuhört, dann kommt das Genöle und Geschimpfe und kommen die scharfen Worte auch ohne dass man Euch bespuckt und Steine auf Euch wirft.

ÜBERLEGT MAL EIN GANZ, GANZ, WINZIG KLEINES BISSCHEN – mehr wird von Euch ja gar nicht verlangt. Überlegt mal wie Ihr Euch fühlen würdet, wärt Ihr bei der Polizei. Klar, da kommt schon der schlaue Spruch: „Wären wir sowieso nicht, denn wir kommen ja nicht vom Misthaufen.“

Na, das klingt aber bös blasiert und arrogant! So, so, Ihr kommt nicht vom Misthaufen? Seid Ihr Euch da ganz, ganz sicher? Woher kommt Ihr denn dann?

Na? Und wohin geht Ihr? Na?