Opa Seehofer lebt schon wieder in der Märchenwelt der guten Feen

„Der Fall Miri ist ein Lackmustest für die wehrhafte Demokratie. Wenn sich der Rechtsstaat hier nicht durchsetzt, verliert die Bevölkerung das Vertrauen in unser gesamtes Asylsystem“, teilte Seehofer via Bild -Zeitung dem Volk mit.

Falsch, guter Mann: Deutschland ist schon lange keine Demokratie mehr, und schon gar keine „wehrhafte“. DE ist eine Oligarchie von einer eigenartigen Groko, die gar keine Groko ist, da sie nicht die Mehrheit des Volkes repräsentiert. Und ausserdem kann man auch nicht wirklich von Demokratie sprechen, wenn die sogenannten Volksvertreter den Souverän (= das Volk) gar nicht vertreten, sondern nur machen was sie wollen, um ihre eigene Macht nochmal eine Runde länger zu erhalten. Obwohl sie schon viel zu viele Runden lang herumgeeiert sind.

Und ausserdem: Falsch, guter Mann: Die Bevölkerung hat schon LANGE das VERTRAUEN IN DAS GESAMTE ASYLSYSTEM VERLOREN. Seit JAHREN wird vom Innenminister geschwafelt und versprochen, geleugnet und verschwiegen, manchmal auch ein bisschen aufbegehrt gegen Madame Merkel, die sich in ihre berüchtigte hochmütige Unnahbarkeit und Undurchsichtigkeit zu hüllen beliebt, sofern sie sich nicht mit dem Opa wieder mal anlegt, falls er zwischendurch einen lichten Moment und Gedanken haben sollte.

Ausserdem ist das „Asylsystem“ gar kein System. Wenn es einem Offizier der Bundeswehr gelingt, sich als „Syrer“ in das System einzuschleichen – zum Glück hat er das getan und damit bewiesen, wie albern dieses sogenannte „System“ ist -, wenn der Massenmörder Amri monatelang durch ganz Europa gondeln kann, durch Deutschland unter mehreren Pseudonymen, dann beweist dies, dass es weder ein System noch sonstwas gibt.

Das einzig Systematische am Ganzen, das man ausmachen kann, ist der systematische, unkontrollierte, unkritische Einlass von Menschen von Bangladesh bis Syrien, von Afrika bis sonstwohin, die zu etwa 10% wirkliche Flüchtlinge (also solche, denen Einlass gebührt) ausmachen und zu etwa 90% Wirtschaftsmigranten und andere, die gar kein Recht auf Asyl haben, und meist illegal über die Nicht-Grenze wandern. Wie man am Beispiel Miri wieder sehen kann. Kaum ausgeschafft, ist er wieder da -illegal. Wie ein Stehaufmännchen .

Dieses „Asylsystem“ existiert einfach NICHT! NADA, die grosse Leere. Ab und zu mal angereichert durch ein paar Sprüche und Märchen von dem einen oder anderen Lügenerzähler (der sich womöglich Politiker nennt), um das Volk bei Laune zu halten.

Nur gelingt das nicht so recht.

Seit Jahrzehnten warnen Rechtsgelehrte vor diesen arabisch-muslimischen Gross-Clans, die man schon in den 80er Jahren ohne weiteres eingelassen hatte und die sich hier ausbreiten, wie … und die sich einen Dreck um irgendwelche Gesetze und Rechtsordnungen scheren. Die der deutschen Polizei, den albernen deutschen Politikern schon seit Jahrzehnten auf ihren dummen Nasen herumtanzen.

Nun zieht der Märchen-Opa wieder mal alle Register. Das kommt bei ihm je nach Lage so 10mal im Jahr vor. Dann wird er ernst und erzählt der Bevölkerung allen Ernstes, wer trotz bestehender Einreisesperre die Grenze überqueren wolle, werde sofort abgewiesen. Hihihi, Scherz Nummer 1. Bisher ist es in so gut wie keinem Fall gelungen, irgendjemanden „abzuweisen“, auch die grössten Verbrecher nicht, die z.B. schon in anderen Ländern Frauen ermordet haben und nun in DE weitermachten. Und nun sollen „Abweisungen“ auf einmal möglich sein?? Wem, Opa Seehofer, wollen Sie das denn weismachen?

Wer ausserdem trotz Einreisesperre Asyl fordere, siehe Clanchef Miri, um sich wieder in Deutschland breit machen zu können, solle nun festgenommen werden. Hihihi, Scherz Nummer 2. Die Festnahme verhindern garantiert die schlauen Anwälte der Asylindustrie, genau so übrigens wie Abschiebungen. Das Tamtam um gerechtfertigte, sogar unbedingt erforderliche Abschiebungen, das diese Anti-Abschiebe-Leute veranstalten, ist einfach unglaublich. Dass sich der Staat da immer noch so vorführen lässt, noch unglaublicher.

Und Scherz Nummer 3 lautet: Illegale Einreise wird mit bis zu drei Jahren Haftstrafe bestraft. Na, das glaubt ja schon gerade überhaupt kein Mensch. Man muss gar nicht erst versuchen, das zu glauben. Wenn das so wäre, müsste DE mindesten 100’000 neue Gefängnisse für all die Illegalen, die sich im Staat aufhalten, bauen. Es halten sich nämlich Hunderttausende illegal Eingereiste in DE und Europa auf. Wie viele genau, wissen nicht einmal der Opa und der Verfassungsschutz. Reine Fantasiegespinste, die der Märchen-Opa da wieder von sich gibt.

Interessant nur, dass alle wissen, dass er Märchen spinnt und dass all das unwahr ist. Das ist wie beim Rumpelstilzchen: Die Müllerstochter tut so als könne sie Gold aus Stroh spinnen. Dabei weiss jedes Kind, dass dies gar nicht geht. Aber Rumpelstilzchen hilft, bis er selbst herein gelegt wird, von der spinnenden, nun neuen Frau Königin. So probiert es auch Seehofer dennoch immer wieder, sein goldenes Garn zu spinnen, während die Raute mit den angeknabberten Nägeln ihren Kopf nicht aus den olympischen Wolken herunter neigt, um sich um die armseligen Würmchen auf der Erde zu kümmern. Sie hat Höheres im Sinn. Z.B ein Interview mit dem Spiegel, berühmt für seine Märchen und Geschichtenerzähler, oder ein Foto mit der halbheiligen Greta, damit deren Heiligenschein auch etwas Glanz auf die Dame abwirft.

Ja mei, kann man da nur sagen. Wann wählt’s denn endlich diese Nicht-Regierung ab?

6.Nov. 2019