Die kurioseste Geschichte des Monats

Natur-und TierschutzKitzbühelÖsterreichSchneeSkipiste

Österreich ist doch immer für kuriose G’schichten gut. Aber diese hier schlägt nun wirklich fast alles. Um was es geht? Buchstäblich um „Schnee von gestern“. Den haben sie im letzten Winter nämlich gesammelt, die Kitzbühler. Angeblich. Und unter einer Plane eiskalt gehalten. Scheinbar. Preisfrage: Wieviel Kälte muss extra mit Strom erzeugt werden, um Schnee vom

Protestieren Wir Gegen Tierquälerei

Natur-und Tierschutz

Die Sueddeutsche Zeitung veröffentlichte am 17. September 19 einen Artikel, in dem Tierquälerei im grossen Stil angeprangert wird. Lesen Sie selbst dort: https://www.sueddeutsche.de/bayern/landshut-systematische-tierquaelerei-1.4604416 Zum Glück gibt es noch anständige Menschen, wie die Amtstierärzte am Landshuter Landratsamt und den Landshuter Landrat Peter Dreier , die sich weigern, Exportpapiere für Kühe nach Usbekistan auszustellen. Die Fahrt ist

Ekelhafte Tierquälerei auf einem Bauernhof in Bad Grönenbach

Natur-und TierschutzBad GrönenbachBauernhofKüheTierqualTierquäler

„Die richtige Balance für Körper, Geist und Seele“ , so wirbt der Ort Bad Grönenbach im Allgäu für Ferienaufenthalte dort. „Wer Urlaub machen will, sucht Entspannung, Ausgleich, Aktivität. In Bad Grönenbach finden Sie Ihren Urlaubsort mit Weitblick: beste Aussichten für Naturliebhaber und Kulturfans…….Finden auch Sie in Bad Grönenbach die richtige Balance für Körper, Geist und